Schlafen Sie unter der richtigen Bettdecke?

Schwitzen Sie im Schlaf stark? Ist Ihnen oft zu warm oder zu kalt? Bewegen Sie sich viel?

ir verbringen ein Drittel unseres Lebens im Bett. Deshalb ist es wichtig, dass eine Bettdecke zu Ihrem Schlafverhalten passt. Wenn Sie nachts sehr warm sind und viel schwitzen, brauchen Sie eine andere Bettdecke als wenn Sie leicht frieren. Für einen optimalen Schlaf ist es wichtig, dass die Bettdecke feuchtigkeitsregulierend ist, sanft fällt und sich gut anfühlt. Ein erholsamer Schlaf sorgt nicht nur dafür, dass Sie sich ausgeruht fühlen, sondern ist auch gut für Ihr Herz, Ihren Appetit, Ihren Stress und so weiter. Es gibt drei Arten von Füllungen, die am häufigsten verwendet werden: Daunen, Wolle und Kunstfasern. Es gibt auch Einzelbettdecken und Vierjahreszeiten-Bettdecken. Eine Vier-Jahreszeiten-Bettdecke besteht aus einem Frühjahrs-/Herbstteil und einem Sommerteil. Zusammen können sie in strengen Winternächten eingesetzt werden. Und dann müssen Sie die richtige Größe wählen. Entscheiden Sie sich für individuellen Komfort mit einer einzelnen Bettdecke oder schlafen Sie lieber gemeinsam unter einer großzügigen Doppelbettdecke? Außerdem gibt es extra große Doppelbettdecken für besonders lange und breite Betten.

Daunendecken

Vorteile

  • Daunendecken sind weich und leicht und daher ideal für den Schläfer, der sich viel bewegt
  • Feuchtigkeitsregulierend und isolierend
  • Ausgezeichneter Wärmerückhalt fest: Wärme im Winter und Kühle im Sommer
  • Eine gute Daunendecke hält bis zu 15 Jahre (wenn Sie sie gut pflegen)
  • Leicht drapierbar: Sie fallen schön über Sie und raus aus dem Bett
  • Daune ist kein Nährboden für Hausmilben

Nachteile

  • Manche Menschen reagieren allergisch auf Daunen und Federn 
  • Oft etwas teurer

Bei vielen Daunendecken besteht die Füllung zum Teil aus Federn und zum kleineren Teil aus reinen Daunen. Dadurch wird die Füllung gemischt. Bei White Cloudz besteht die Bettdecke aus mindestens 90% Enten- oder Gänsedaunen< /a> oder aus 100 % Gänsedaunen. Wir füllen die Bettdecken selbst, sodass wir die maximale Kontrolle über die gelieferte Qualität haben. Je höher der Daunenanteil, desto leichter und glatter ist die Bettdecke. 

Daunen sind ein wunderschönes Naturprodukt. Sie sind kleine, flauschige Kugeln, die dicht am Körper eines erwachsenen Wasservogels wachsen. Enten und Gänse sind die Hauptlieferanten von Daunen. White Cloudz achtet auf den Tierschutz, wir kaufen nur RDS-zertifizierte Daunen. Unsere Daunen sind ein Abfallprodukt der Lebensmittelindustrie, wir halten keine Tiere wegen ihrer Federn und Daunen.

Daunenbetten ansehen

Durch unsere eigene Produktion bieten wir Daunendecken in höchster Qualität mit hohen Rabatten an.

Synthetik (Polyester)-Steppdecken

Synthetikbettdecken sind mit Fasern gefüllt, von denen einige hohl sind (Hohlfaser) Mikrofasern oder daraus hergestellte Kugeln, meist aus Polyester. Eine synthetische Bettdecke ist nicht so luftdurchlässig wie die anderen Arten aber auf der anderen Seite ist es normalerweise die billigste Wahl.

Vorteile

  • Günstig
  • Sie können die Bettdecke selbst waschen (bei hoher Temperatur)
  • Trocknen nach dem Waschen schneller als Daunen
  • li>

Nachteile

  • Atem weniger gut und Sie schwitzen möglicherweise mehr. Noch schlimmer wird es, wenn der Bezug ebenfalls aus Kunststoff und nicht aus Baumwolle besteht.
  • Polyester speichert die Wärme weniger gut. Die Duvets sind daher schwerer und dicker als (gleich warme) Daunenduvets.
  • Eine weniger luxuriöse Optik als Daunenduvets und oft billiger verarbeitet.
  • verliert schneller an Volumen und damit an isolierender Wirkung als nach unten.

Wolldecke

Wolle ist ein natürliches Material, das Lanolin enthält und daher ist selbstreinigend. Trotz seiner isolierenden und feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften Dieses natürliche Material transportiert Feuchtigkeit an die Außenluft. Wolle ist möglich Enthält 35 % seines Eigengewichts an Feuchtigkeit, ohne sich klamm anzufühlen. Es hält aber länger als mit Daune.

Eine Wolldecke fühlt sich im Winter warm und im Winter luftig an Sommer. Schwitzen Sie viel? Dann kann Wolle eine gute Wahl sein. Gut ist Wolle viel schwerer und weniger flexibel als Daune.

Vorteile

  • kann viel Feuchtigkeit aufnehmen
  • Selbstreinigend  
  • Feuchtigkeitsabsorbierend
  • Warm im Winter, luftig im Sommer

Nachteile

  • Senkt Feuchtigkeit weniger schnell als Daunen
  • Trocknet weniger schnell als Daunen oder Polyester
  • Im Vergleich zu Daunen weniger flexibel 
  • Schwerer als eine Daunendecke
  • Verliert schneller ihr Volumen und damit ihre isolierende Wirkung als Daunen

Wussten Sie schon?

  • Der Mensch verbringt ein Drittel seines Lebens im Bett?
  • Wir drehen uns alle 10 bis 15 Minuten um?
  • < li >Je älter man wird, desto weniger Schlaf braucht man?
  • Die optimale Schlafzimmertemperatur liegt zwischen 16 - 19 Grad?
  • Wir verlieren nachts durchschnittlich 0,75 Liter Feuchtigkeit durch Schwitzen ?
  • Frische Luft ist sehr wichtig für einen guten Schlaf?

Ist Ihre Bettdecke durchgelegen und wird Ihnen kalt? Haben Sie ein Bett in einer anderen Größe gekauft? Oder brauchen Sie einfach mehr Komfort? Also bereit für eine neue Bettdecke!

Zurück

Schwitzen Sie im Schlaf stark? Ist Ihnen oft zu warm oder zu kalt? Bewegen Sie sich viel?ir verbringen ein Drittel unseres Lebens im Bett. Deshalb ist es wichtig, dass eine Bettdecke zu Ihrem Schlafverhalten passt. Wenn Sie nachts sehr warm sind und viel schwitzen, brauchen Sie eine andere Bettdecke als wenn Sie leicht frieren. Für einen optimalen Schlaf ist es wichtig, dass die Bettdecke feuchtigkeitsregulierend ist, sanft fällt und sich gut anfühlt. Ein erholsamer Schlaf sorgt nicht nur dafür, dass Sie sich ausgeruht fühlen, sondern ist auch gut für Ihr Herz, Ihren Appetit, Ihren Stress und so weiter. Es gibt drei Arten von Füllungen, die am häufigsten verwendet werden: Daunen, Wolle und Kunstfasern. Es gibt auch Einzelbettdecken und Vierjahreszeiten-Bettdecken. Eine Vier-Jahreszeiten-Bettdecke besteht aus einem Frühjahrs-/Herbstteil und einem Sommerteil. Zusammen können sie in strengen Winternächten eingesetzt werden. Und dann müssen Sie die richtige Größe wählen. Entscheiden Sie sich für individuellen Komfort mit einer einzelnen Bettdecke oder schlafen Sie lieber gemeinsam unter einer großzügigen Doppelbettdecke? Außerdem gibt es extra große Doppelbettdecken für besonders lange und breite Betten.

Mehr lesen

11 Tipps für eine bessere Nachtruhe Sorgen Sie für frische Luft und lassen Sie ein Fenster angelehnt Trinken Sie nach 16 Uhr keinen Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke. Koffein kann bis zu 6 Stunden in Ihrem Körper verbleiben. Tragen Sie Nachtwäsche aus Baumwolle und verwenden Sie Baumwollbettwäsche. Dies sorgt für eine bessere Belüftung und damit für mehr Komfort. Trinken Sie keinen Alkohol kurz vor dem Schlafengehen. Sie schlafen zwar schnell ein, wachen aber oft später in der Nacht wieder auf. Essen Sie nicht zu spät am Abend und essen Sie die richtigen Produkte, zum Beispiel Süßkartoffeln, fetten Fisch, Spinat, Jobs und Nüsse. Diese Produkte enthalten eine natürliche Substanz, die dafür sorgt, dass man schneller einschläft. Gehen Sie pünktlich ins Bett. Sorgen Sie dafür, dass das Schlafzimmer dunkel ist. Versuchen Sie, Stress abzubauen Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Matratze haben Verwenden Sie ein gutes Kissen, das zu Ihrer Schlafhaltung und Ihrer Matratze passt. Verwenden Sie eine Daunendecke. Sie ist leichter und kann zu weniger Schlafstörungen beitragen, weil Sie nicht so viel Kraft aufwenden müssen, wenn Sie sich umdrehen oder hinlegen wollen.

Mehr lesen

Nichts ist so wichtig wie ein Bett. Sie verwenden es jeden Tag für etwa acht Stunden zum Schlafen. So erholen Sie sich von dem Tag. Da Sie Ihr Bett so intensiv nutzen, muss es bequem sein. Schließlich ist es äußerst ärgerlich, jede Nacht in ein unbequemes Bett steigen zu müssen. Ein unverzichtbarer Bestandteil eines Bettes ist eine Bettdecke. Aber was sind die Unterschiede zwischen einer 4-Jahreszeiten-Bettdecke und einer Winterbettdecke?

Mehr lesen
Schließen
Loading...
Zu deinem Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb insgesamt: € 0.00