Luchtige verhalen van white cloudz

Schwitzen Sie im Schlaf stark? Ist Ihnen oft zu warm oder zu kalt? Bewegen Sie sich viel?ir verbringen ein Drittel unseres Lebens im Bett. Deshalb ist es wichtig, dass eine Bettdecke zu Ihrem Schlafverhalten passt. Wenn Sie nachts sehr warm sind und viel schwitzen, brauchen Sie eine andere Bettdecke als wenn Sie leicht frieren. Für einen optimalen Schlaf ist es wichtig, dass die Bettdecke feuchtigkeitsregulierend ist, sanft fällt und sich gut anfühlt. Ein erholsamer Schlaf sorgt nicht nur dafür, dass Sie sich ausgeruht fühlen, sondern ist auch gut für Ihr Herz, Ihren Appetit, Ihren Stress und so weiter. Es gibt drei Arten von Füllungen, die am häufigsten verwendet werden: Daunen, Wolle und Kunstfasern. Es gibt auch Einzelbettdecken und Vierjahreszeiten-Bettdecken. Eine Vier-Jahreszeiten-Bettdecke besteht aus einem Frühjahrs-/Herbstteil und einem Sommerteil. Zusammen können sie in strengen Winternächten eingesetzt werden. Und dann müssen Sie die richtige Größe wählen. Entscheiden Sie sich für individuellen Komfort mit einer einzelnen Bettdecke oder schlafen Sie lieber gemeinsam unter einer großzügigen Doppelbettdecke? Außerdem gibt es extra große Doppelbettdecken für besonders lange und breite Betten.

Mehr lesen

11 Tipps für eine bessere Nachtruhe Sorgen Sie für frische Luft und lassen Sie ein Fenster angelehnt Trinken Sie nach 16 Uhr keinen Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke. Koffein kann bis zu 6 Stunden in Ihrem Körper verbleiben. Tragen Sie Nachtwäsche aus Baumwolle und verwenden Sie Baumwollbettwäsche. Dies sorgt für eine bessere Belüftung und damit für mehr Komfort. Trinken Sie keinen Alkohol kurz vor dem Schlafengehen. Sie schlafen zwar schnell ein, wachen aber oft später in der Nacht wieder auf. Essen Sie nicht zu spät am Abend und essen Sie die richtigen Produkte, zum Beispiel Süßkartoffeln, fetten Fisch, Spinat, Jobs und Nüsse. Diese Produkte enthalten eine natürliche Substanz, die dafür sorgt, dass man schneller einschläft. Gehen Sie pünktlich ins Bett. Sorgen Sie dafür, dass das Schlafzimmer dunkel ist. Versuchen Sie, Stress abzubauen Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Matratze haben Verwenden Sie ein gutes Kissen, das zu Ihrer Schlafhaltung und Ihrer Matratze passt. Verwenden Sie eine Daunendecke. Sie ist leichter und kann zu weniger Schlafstörungen beitragen, weil Sie nicht so viel Kraft aufwenden müssen, wenn Sie sich umdrehen oder hinlegen wollen.

Mehr lesen

Nichts ist so wichtig wie ein Bett. Sie verwenden es jeden Tag für etwa acht Stunden zum Schlafen. So erholen Sie sich von dem Tag. Da Sie Ihr Bett so intensiv nutzen, muss es bequem sein. Schließlich ist es äußerst ärgerlich, jede Nacht in ein unbequemes Bett steigen zu müssen. Ein unverzichtbarer Bestandteil eines Bettes ist eine Bettdecke. Aber was sind die Unterschiede zwischen einer 4-Jahreszeiten-Bettdecke und einer Winterbettdecke?

Mehr lesen
Schließen
Loading...
Zu deinem Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb insgesamt: € 0.00